Terrarium Feuchtigkeit


bei der Haltung von Reptilien in einem Terrarium kommt es vor allem auf das für die Tiere optimale Klima an. Allem voran ist die Luftfeuchtigkeit aber auch die entsprechende Belüftung notwendig, damit sich die Tiere in Ihrem künstlich geschaffenen Klima wohlfühlen. Aus diesem Grund sollte man sich bereits vor der Anschaffung eines Terrariums und der gewünschten Tiere eingehend mit den klimatischen Bedingungen des Herkunftslandes auseinandersetzen. Arten, die in einem tropischen Klima mit einer hohen Luftfeuchtigkeit beheimatet sind, werden sich sicherlich nicht in einem trockenen, wüstenähnlichen Klima heimisch fühlen.

Die optimale Luftfeuchtigkeit zu erreichen, ist deshalb problematisch, da sich die Luft ohne technische Hilfsmittel ziemlich schnell der Luftfeuchtigkeit der Umgebung anpassen würde. Jedoch gibt es eine Reihe von Möglichkeiten, um die klimatischen Bedingungen im Terrarium auf dem gewünschten Niveau zu halten.

Die praktikabelste Lösung sind Beregnungsanlagen oder Zerstäuber. Diese werden mit Wasser gefüllt und besprühen das Innere des Terrariums in individuell festgelegten Intervallen mit Wasser oder Wassernebel. Diese Anlagen haben weiterhin den Vorteil, dass der Aufwand zur Pflege des Terrariums geringer wird.

Eine weitere Möglichkeit ist es, den Untergrund in der Anlage ständig feucht zu halten. Damit die Feuchtigkeit effektiv in der Luft verteilt wird, kann man Pflanzen einsetzen, welche zusätzlich auch noch ein Rückzugsgebiet für die Tiere bieten. Um die Luftfeuchtigkeit weiter zu erhöhen, bietet sich auch die Einrichtung eines Wasserbeckens an. Hier sollte man allerdings die Qualität des Wassers unter ständiger Beobachtung haben, da abgestandenes Wasser für die Tiere äußerst schädlich ist.

Was man jedoch unter keinen Umständen tun sollte, ist es die Belüftungsschlitze des Terrariums abzukleben. Die dadurch entstehende Stauung der Luft kann ebenfalls den Tieren einen Schaden zufügen. Die alte Luft sollte dabei von unten kommen, da warme Luft nach oben steigt und dadurch einen Sogeffekt erzeugt, der wiederum Frischluft anzieht.


Weitere Berichte:


   Aquaterrarium
   Beregnungsanlage
   Bodenmaterial
   Frostfutter
   Gecko Futter
   Heizung im Terrarium
   Lebendfutter
   Regenwald Terrarium
   Reptilien Trockenfutter
   Reptilien
   Reptilienfutter
   Schildkröten Futter
   Schildkröten Terrarien
   Schlangenfutter
   Terrarium Beleuchtung
   Terrarium Feuchtigkeit
   Terrarium Rückwand
   Wüstenterrarium